Nächste Veranstaltungen

3. September 2017

À Sens Unique – Léger démêlé

Die fünf ArtistInnen heben sich gegenseitig hoch, werfen sich in die Luft, lachen. Doch der Titel des Stücks, zu deutsch „leichte" oder „beschwingte Auseinandersetzung", lässt schon erahnen, dass auf ihrer Bühne nicht nur Friede, Freude, Eierkuchen herrscht. Sooft sie sich hochheben, sooft lassen sie sich auch fallen. Ein fröhlich beschwingtes Zirkusstück, manchmal jedoch so sauer wie der Biss in eine Zitrone.

Hier gehts zum Trailer...

asensunique.com

So. 3. September 19:00

7. September 2017

Jeudi Cirque

Der berühmt-berüchtigte Jeudi Cirque hat bei Station Circus bereits Tradition: frische Zirkuskunst auf hohem Niveau am Donnerstagabend. Lokale und internationale ArtistInnen zeigen Auszüge aus ihrem aktuellen Schaffen, neu Entworfenes, noch nie Gesehenes. Jeudi Cirque ist experimentell, vergnüglich und publikumsnah. Vor und nach der Vorstellung lädt die Zirkus-Bar zum Verweilen zwischen Zelt und Zirkuswagen ein.

Die Jeudi Cirque Reihe wird unterstützt von den Swisslos-Fonds Basel-Stadt und Basel-Landschaft

20:00

22. September - 8. Oktober 2017

FahrAwaY - Wo ist Tobi?

Die Geschichte von einem Artistikduo und weshalb doch alles anders kommt, als geplant. Es gibt keinen Manegenrand, kein „hinter der Bühne", nichts wird versteckt, alles passiert im Moment – mit und vor dem Publikum. Bei «Wo ist Tobi?» treffen verschiedene Zirkustechniken mit Clownerie und Musik zusammen und die beiden ProtagonistInnen treten gleichzeitig als ArtistInnen, MusikerInnen und TechnikerInnen in Aktion.

Ein Stück von und mit Solvejg Weyeneth und Valentin Steinemann

zirkusfahraway.ch

22. I 29. I 30. September 20:00

1. Okt 18:00

6. I 7. Okt. 20:00

8. Okt. 18:00